Mein Weg zum verbundenen Atmen


Atmen befreit, energetisiert, löst, belebt. Das hatte ich schon als junges Mädchen erfahren, als ich meinen ersten Gesangsunterricht nahm. Zugleich aber wurde mir bewusst, dass Ängste und Blockaden den Atemfluss stoppen und man willentlich kaum Einfluss darauf nehmen kann. Der Bezug zwischen Körper-Seele-Geist interessiert mich schon seit ich denken kann, und im verbundenen Atmen fand ich die Schnittstelle all dessen, was ich seit Jahrzehnten suchte.

Atem- und Stimmarbeit begleiten mein Leben seit meinem 16. Lebensjahr. Viele Atemübungen begegneten mir im Gesangsunterricht, der Stimmbildung, im Yoga, in verschiedenen Körperarbeiten. Später lernte ich die Lehre der Terlusollogie kennen, in der individuelle Atem- und Körperübungen je nach Atemtyp (Einatmer = lunar, Ausatmer = solar) gelehrt werden. Mit Begeisterung besuchte ich Seminare und spürte energetisch eine tiefe Veränderung. Doch noch immer hatte ich nicht gefunden was ich suchte: Die Befreiung und Integration von Körper-Seele-Geist, das vollkommene Loslassen und Verströmen im Atem.

Mir wurde am eigenen Leibe bewusst, dass Ängste tief im Körper sitzen und den Atem blockieren. Dies spürte ich sowohl auf meinem Weg als Sängerin als auch in meiner Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, Kinesiologie und Persönlichkeitscoaching, in der ich Menschen in Einzelsitzungen durch essenzielle Themen und Prozesse begleite. Auch in meiner Dozententätigkeit stellte ich immer wieder fest, dass oft dann der Atem angehalten wird, wenn ein Trauma oder unverarbeitete Erlebnisse aus der Kindheit hochgespült werden. Durch das mangelnde Atmen vermeidet man den Schmerz, zugleich ermöglicht das Fließen des Atems die Blockaden und Schattenthemen anzunehmen und somit loszulassen.

Durch intensive Eigenarbeit und Sitzungen im verbundenen Atmen hatte ich den Schlüssel gefunden und biete Atemtherapie in Form von Einzelatemsitzungen, Partneratemsitzungen und Gruppenatemkursen mit großer Hingabe, Liebe und Freude an. Das verbundene Atmen verändert mein Leben täglich neu und ist eine fantastische Schnittstelle für alles, was ich in meinem Leben bisher lernen, erfahren und anwenden durfte. Ich würde mich freuen, Sie durch Atemsitzungen und somit auf Ihrem Weg zu mehr Ganzheit, Selbstannahme, Selbstliebe und Lebensenergie begleiten zu dürfen!

Silvana Schmitt